Überblick

Überblick

Die Kindergruppe Die Langstrümpfe ist eine KiTa, in der zur Zeit 18 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt in einer altersgemischten Gruppe betreut werden. Hier finden sowohl die jüngeren als auch die älteren Kinder einen für ihre Entwicklung günstigen Entwicklungsraum. Ein familienähnliches Zusammenleben wird ermöglicht, welches auch den Bedürfnissen und Entwicklungsmöglichkeiten der Kleinsten entspricht. Dadurch herrscht bei uns eine familiäre Atmosphäre zum Wohlfühlen für alle. Aktuell besteht unser pädagogisches Team aus fünf Fachkräften. Zwei Köchinnen kümmern sich täglich um das leibliche Wohl der Kinder und kochen für uns ein frisches und kindgerechtes Mittagessen.

Zu Hause sind wir auf dem Kinderbauernhof Wigger in Greven. Hier haben wir unsere Räumlichkeiten wie auch unseren eigenen Garten und Spielplatz. Wir verfügen über eine Menge Platz – super geeignet zum Spielen, Toben, Herumtollen, Kreativsein und um gemeinsam eine unbeschwerte Zeit zu verbringen. Außerdem gibt es bei uns jede Menge Natur zum Anfassen direkt vor der Haustür. Zusätzlich zu unseren eigenen Räumlichkeiten dürfen wir alle Einrichtungen des Kinderbauernhofs, wie beispielsweise das Maisbad oder das Strohhotel, nutzen. Auch zu den Tieren des Kinderbauernhofs haben wir täglich Kontakt.

Träger der Einrichtung ist der Verein Kindergruppe Die Langstrümpfe e.V. Da der Träger eine Elterninitiative ist, bildet die Mitarbeit der Eltern für die KiTa die Existenzgrundlage. Der tägliche Betrieb wird durch ihr Engagement bereichert. Transparenz und Kommunikation ist in allen Belangen des Kindergartenalltags von großer Bedeutung und für die zukunftsweisende Entwicklung der KiTa notwendig. Hierzu dienen die Treffen zwischen Vorstand und Team, die Elternabende, Aushänge und Elternbriefe.